JUGENDLICHES GLÜCK WIRD SIE  DURCHSTRÖMEN.

HAUTVERJÜNGUNG DURCH RF NEEDLING

Sie sind aktiv, lebenshungrig und stehen nach wie vor täglich „unter Strom“? Dann ist Fraktora Radiofrequenz (RF) Needling genau das richtige für Sie. Bei der Behandlung wird nämlich elektrische Energie über zarte Nadeln bis zu zwei Millimeter tief in Ihre Haut eingebracht. Dies bewirkt ein Zusammenziehen der Bindegewebsfasern und damit eine sichtbare Verschönerung Ihres Hautbildes.

„Die einstellbare Intensität der Radiofrequenz-Energie ermöglicht die individuelle Behandlung unterschiedlicher Indikationen sowie wirkungsvolle Hautstraffung von sonst heiklen Körperarealen.“ 

Dr. Sabine Maier

Die Behandlungsmethode des RF Needlings („RF“= Radiofrequenz = Strom), stellt ein mittlerweile bewährtes Verfahren zur Hautverjüngung dar, wobei die Hautstraffung im Vordergrund steht. Hauptsächliches Einsatzgebiet sind verschiedene Gesichtsregionen. Aber auch sonst schwer zu behandelnde Körperstellen, wie die Innenseiten der Oberarme, ein erschlaffter Hals oder der Dehnungsstreifen können dadurch effizient behandelt werden.

Die Behandlung erfolgt in Lokalanästhesie. In der Regel reicht das Einwirken einer lokal betäubenden Creme völlig aus. Nur selten, etwa an besonders empfindlichen Stellen wie der Oberarminnenseite, kann die zusätzliche Schmerzausschaltung mittels lokal anästhesierender Injektion sinnvoll sein. Bei der Behandlung wird elektrische Energie (Strom) über Nadeln bis zu zwei Millimeter tief in die Haut eingebracht. Dies bewirkt ein Zusammenziehen der Bindegewebsfasern (Collagen Shrinking). Im Anschluss an die Behandlung wird das behandelte Areal noch ein paar Minuten gekühlt und mit einer Heilcreme versehen. Die Kollagenneubildung wird durch RF Needling aktiviert und nimmt über mehrere Monate stetig zu. Eine deutliche Verminderung der Faltentiefe, eine sichtbare Straffung der Haut und ein insgesamt jüngeres Aussehen sind die Folgen.

METHODE

Die Behandlungsmethode des RF – Needlings ist ein bewährtes Verfahren zur Hautverjüngung mittels Hautstraffung durch stromausgelöstes Zusammenziehen der Bindegewebsfasern.

Anwendung

  • Unterlidregion
  • feine und tiefere Falten an den Wangen oder der Oberlippe
  • störende Aknenarben
  • Innenseiten der Oberarme
  • schlaffer Hals oder Dehnungsstreifen

Ausfallszeit

Gesellschaftlich sollten Sie sich für etwa drei bis fünf Tage zurückziehen, da mit Rötungen und leichten Schwellungen zu rechnen ist.

Vorteile

Das endgültige Ergebnis der Behandlung ist nach etwa 2 – 3 Monaten sichtbar, da die Kollagenneubildung aktiviert wird und über mehrere Monate stetig zunimmt.

KOSTEN

ab 250 Euro